Artikel des Weingutes: RIZZI – Barbaresco Piemont

RIZZI – Barbaresco Piemont

Gerne wird Rizzi als Geheimtipp angepriesen, nicht geheim, aber ein sehr guter Tipp sind die Weine allemal 

RIZZI – Barbaresco Piemont


Treiso ist eines der drei Hauptgebiete des Barbaresco und liegt nur 6 km östlich von Alba. Mit 90 Hektar ist das Weingut Azienda Vitivinicola Cantina Rizzi eines der ganz Großen im Barbaresco und gleichzeitig der Beweis, das Qualität und Größe kein Gegensatz sein müssen.


Heute wird das 1974 von Ernesto Dellapiana gegründete Familienunternehmen von Sohn Enrico und Tochter Jole geführt.


Enrico mit seiner Ausbildung an der Weinschule Turin bzw. Alba kümmert sich um die Weinberge und den Weinkeller, während sich Jole um die Besucher und alle kaufmännischen Themen kümmert.


Neben den - für das Langhe typischen - Trauben wie Dolcetto, Barbera und Nebbiolo werden auch Chardonnay und Moscato angebaut.


Die erzeugten Weine, allen voran die Barbaresco, belegen regelmäßig bei Verkostungen die vorderen Plätze der Bewertung.


Gerne werden die Weine von Rizzi als Geheimtipp angeboten, was angesichts der produzierten Menge, als auch der internationalen Auszeichnungen, als pures Unwissen oder Scherz anzusehen ist. 

Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln